Dienstag, 16. Juni 2015

Gemeinsam lesen #11


Es ist wieder "Gemeinsam lesen"-Dienstag! Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Weltenwandererund Schlunzen-Bücher. Diese Woche wird die Aktion bei Weltenwanderer ausgerichtet.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Seelen" von Stephenie Meyer. Ich bin auf Seite 70 von 862.

2. Wie lautet der erste Satz auf der aktuellen Seite?
"Draußen vor dem Fenster begann es endlich zu dämmern."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Das Thema finde ich echt spannend und bis jetzt gefällt mir auch der Schreibstil ganz gut. Ich hatte bei der "Twilight"-Reihe der Autorin so meine Probleme. Da hat mir der gefühlsduselige Stil nicht wirklich gefallen und mit jedem Band hat sich dieses Missfallen bei mir verstärkt. Deswegen lag "Seelen" auch nun schon einige Jahre ziemlich weit unten auf meinem SuB.

Inhalt:
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern.
Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält - und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat ... (Quelle: Carlsen)

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?
Wenn ich einmal eine Leseflaute habe, dann suche ich mir andere Beschäftigungen, mache mehr Sport, gehe ins Kino etc. um mich "abzulenken". Meist kommt die Lust am Lesen von ganz allein zurück. Spätestens zum Erscheinungstermin eines neuen Buches, auf das ich schon seit Monaten sehnsüchtig warte, kann ich immer meine Leseflaute überwinden.

Kommentare:

  1. Hallo Leni,

    habe Seelen auch gelesen, es hat mir gut gefallen. Auch wenn man die Geschichten nicht wirklich vergleichen kann, hat mir die Twiglight Reihe einen Tick besser gefallen.

    Liebe Grüße, Tanja ♡

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen Leni,

    Seelen ist so toll.
    Aber der Film kommt einfach nicht an das heran, was ich im Buch finde.
    Auch wenn der Film klasse ist.
    Ich kann Twilight und Seelen schlecht miteinander vergleichen, weil ich beide Serien toll finde :-)

    Liebe Grüße
    Nicole
    www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hey~
    Ach ja, das Buch verstaubt auch irgendwo bei mir im Regal ... Irgendwie hatte ich noch nicht die Muße, es mal zur Hand zu nehmen. Aber es läuft ja nicht weg ^^
    Bei mir ist es eher umgekehrt: Ich mache ständig was anderes und komme deswegen nicht zum Lesen. Daher nenne ich sowas auch nicht Leseflaute. Das ist es für mich nur, wenn mir Unlust am Lesen negativ auffällt. Aber das sitze ich dann meist aus oder lese ein tolles Buch nochmal.

    Yours, Aly <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommt bei mir auch nicht sehr oft vor, dass ich so gar keine Lust am Lesen habe. Dann wende ich aber auch den gleichen Trick wie du an: Ich lese ein wirklich tolles Buch noch einmal oder ich kaufe mir eben ein neues ganz tolles und sehnsüchtig erwartetes Buch (das tut aber meinem Projekt "SuB-Abbau" üerbhaupt nicht gut!)

      Löschen
  4. Huhu

    Leider konnte mich Seelen nicht wirklich überzeugen, ist eines der einzigen Bücher die ich abgebrochen habe aber viele lieben das Buch, hoffentlich gefällt es dir auch :)
    Stimmt ersehnte Neuerscheinungen können einem sehr gut aus einer Leseflaute retten! :D

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. Hi Leni

    Mir hat zwar auch Twilight gut gefallen, aber "Seelen" kann man damit eigentlich nicht vergleichen. Und ich bin auch sehr froh darum. Ich habe mich auch erst etwas um den Wälzer gedrückt, doch einmal begonnen hatte ich das Buch dann schnell verschlungen.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Lesespass.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  6. Anfangs mochte ich das Buch nicht, weil mir die Protagonistin so unysmpathisch war. Doch dann liebete ich sie genauso wie Wanda ;) Tolles buch, tolle idee

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  7. Grüß' dich liebe Leni! :-)

    Von Stephenie Meyer habe ich erst ein Buch gelesen und zufälligerweise war das "Seelen". ;) Allerdings war das schon im Aug. - Sept. 2014. Und ich weiß noch, dass es mir durchaus gefallen hat, also mitreißend war, aber andererseits auch etwas widersprüchlich.
    Da du erst am Anfang bist, vielleicht willst du dir ja am Ende meine Rezension dazu durchlesen: Rezension zu 'Seelen'

    Hattest du denn schon oft so eine Leseflaute? Ich kenne sowas ja gar nicht ...^^

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leseflauten hatte ich - zum Glück - noch nicht sehr oft, meist lag es nicht wirkich an meiner Unlust, sondern vielmehr an den Begleitumständen oder an der wenigen Zeit.
      Am Ende meines Studiums und während meiner Diplomarbeit hatte ich so eine Phase, da habe ich über Monate keine Lust aufs Lesen und davor habe ich mich schon über Monate mit dem letzten Band von Eragon rumgequält und habe ihn dann letztendlich abgebrochen. Aber auch damals hat mich dann eine ersehnte Neuerscheinung aus diesem Tal herausgebracht. Als ich dann meine Diplomarbeit abgegeben hatte, habe ich auch gleich mal wieder einen Lesemarathon hingelegt, der über Wochen ging.

      Vielen Dank für den Link zu deiner Rezi. Wenn ich das Buch ausgelesen und meine eigene Rezi geschrieben habe, werde ich mir deine Rezi dazu sicherlich anschauen!

      Löschen
  8. Hey,
    "Seelen" fand ich auch ziemlich toll, es ist definitiv etwas erwachsener als die Twilight-Reihe. Leider fand ich den Anfang aber eher schleppend, sodass man sich erst einmal durch die ersten 100 Seiten durchkämpfen muss.

    LG Caro

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Tja, ich mochte Twilight ja überhaupt nicht, aber "Seelen" will ich dann doch noch lesen. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  10. Huhu liebe Leni! :)

    Seelen gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern! *-* Leider kommt es nicht bei allen so gut an, deshalb freue ich mich, dass es dir bisher gut gefällt! Ich hoffe, du hast genauso viel Freude mit der Geschichte wie ich. :) Viel Spaß beim Weiterlesen!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen