Mittwoch, 22. Juli 2015

Neuheiten im Juli #2

Die letzten Tage war ich soooo faul, ich habe gerade mal 20 Seiten in 5 Tagen gelesen. Das ist für mich bis jetzt DER Negativrekord in diesem Jahr. Ich hoffe, das gibt sich schnell wieder und ich kann meine Neueinzüge schnell weglesen. Aber es ist ja momentan schönes Wetter draußen und ich nutze so ziemlich jede Minute in meinem Garten aus. Da sollte ich den momentanen Durchhänger doch schnell überwinden können und die vier Neuzugänge zügig weglesen. =)

Bei einer LovelyBooks-Leserunde konnte ich ein Rezensionsexemplar von "Viel Wind um Frizz" von Michaela Seul ergattern. Das habe ich auch schon zur Hälfte gelesen und es gefällt mir bis jetzt richtig gut. Der Schreibstil ist locker und witzig, genau das Richtige um im Garten zu sitzen und bei leichter Lektüre das schöne Wetter zu genießen. Die Rezi zum Buch wird am Freitag auf meinem Blog erscheinen!

Inhalt: Wenn aus rosa Wolken eine Sturmfront wird … Eigentlich läuft es super für die Schriftstellerin Sina: Sie soll als Ghostwriterin für die berühmte Schauspielerin Clarissa schreiben und könnte sich ihren Feierabend von Frizz, dem durchtrainierten Windsurfer, versüßen lassen. Dummerweise liegt die Betonung auf „könnte“ – denn dem Sonnyboy sind seine Freiheit und die perfekte Welle wichtiger. Und als wäre das alles nicht schon anstrengend genug, sorgt auch Sinas charmanter Nachbar auf einmal für Gefühlschaos … (Quelle: Dotbooks)
 
Danach hatte ich gleich nochmals Glück eine der 300 glücklichen Gewinner des Ebooks "Breathe - Jax und Sadie" von Abbi Glines zu sein. Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und deswegen bin ich ziemlich froh, dass LovelyBooks und der Piper Verlag so großzügig sind und diese Verlosung durchgeführt haben. Das wird sicherlich eines der nächsten Bücher auf meiner Leseliste sein!

Inhalt: Sadie White wird ihre Sommerferien nicht am Strand von Sea Breeze verbringen, sondern als Hausangestellte einer wohlhabenden Familie. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem Rockstar so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen … (Quelle: Piper)
 

Weiterhin habe ich mir für meinen Tolino das Ebook "Nacht im Central Park" von Guillaume Musso geleistet. Ich habe kürzlich erst das Hörbuch zu "Vielleicht morgen" von ihm gehört und weil ich so begeistert war, musste ich mir gleich das neue Buch von ihm anschaffen. 

Inhalt: Eine Nacht ohne Erinnerung – die trotzdem unvergesslich bleibt … Alice und Gabriel wachen aneinandergefesselt auf einer Parkbank auf und haben keine Ahnung, wie sie in diese Situation geraten sind. Zumal sie sich nicht einmal kennen. In der Nacht zuvor ist Alice mit Freundinnen auf den Champs-Elysées ausgegangen, Gabriel hat in einem Club in Dublin Klavier gespielt.
Wie konnten sie in nur so kurzer Zeit nach Amerika gelangen? Wurden sie mit einem Privatjet entführt? Von wem stammen die Blutflecken auf Alice' T-Shirt? Warum trägt sie eine fremde Waffe, in der eine Kugel fehlt? Alice und Gabriel bleibt nichts anderes übrig, als gemeinsam herauszufinden, was passiert ist. Ihre Suche führt sie auf die Spur eines Serienmörders, der Alice schon einmal um ein Haar das Leben gekostet hätte und sie nun ein weiteres Mal bedroht. Doch auch Gabriel hat ein Geheimnis ... (Quelle: Piper)

Als letzten wird noch das Buch "Das Sternenboot" von Stefanie Gerstenberger einziehen. Das Buch konnte ich über das Bloggerportal von Randomhouse ergattern und ich freue mich schon sehr darauf, denn es stand auch auf meiner Wunschliste. Ist das Cover nicht wunderschön?

Inhalt: Eine unmögliche Liebe, so besonders wie das Leben. Nicola kommt mit einem Lächeln zur Welt. Als Wunschkind seiner Eltern wächst er in einem kleinen Fischerdorf bei Palermo ärmlich, aber behütet auf. Stella hingegen, am selben Tag im selben Ort geboren, wird von ihrer Mutter keines Blickes gewürdigt. Die schöne Adlige hat wenig Verwendung für ein drittes Mädchen. So könnten Stella und Nicola nicht unterschiedlicher sein, und es vergehen Jahre, bis sich ihre Wege kreuzen. Doch diese Begegnung wird ihr Leben für immer verändern … (Quelle: Randomhouse)

Nun bleibt wie immer die schwierige Frage: Welches Buch soll ich als erstes leses? Was würdet ihr mir empfehlen? Kennt ihr die Bücher und habt ihr sie eventuell auch schon gelesen? 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen