Freitag, 10. Juli 2015

Rezension zu "Ich trink Ouzo, was trinkst du so?" von Stella Bettermann

Roman
209 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Preis: 6,49 € (ebook)

 
Inhalt: 
Da haben Sie den griechischen Salat! "Kiiiiender, Äääähsen!" schallte es weit nach der Mittagszeit durch die Münchener Wohnsiedlung. Und bis heute weigert sich Stella Bettermanns griechische Mutter, die schicken Pumps bei der deutschen Verwandtschaft gegen Gästepantoffeln zu tauschen. Um so lauter ist der Jubel in der Heimat, wenn die Koffer mit Geschenken von "Seh un Aaah" (C&A) ausgepackt werden und die Ferien in Piräus bei Oma Yiayia beginnen. (Quelle: Bastei Lübbe)


Meinung:
Stella Bettermann erzählt in diesem witzigen Roman von ihrer Kindheit und den Sommerferien, die sie zusammen mit ihrer Familie bei der griechischen Verwandtschaft in der Nähe von Piräus verbrachte. Der Roman ist eine Aneinanderreihung witziger Anekdoten der Autorin, die sicherlich aus eigener Erfahrung stammen. 

Zunächst hatte ich mit dem Sprachstil doch so ein bisschen meine Probleme. Ich bin nicht so wirklich in das Buch hineingekommen. Die kurzen Anekdoten haben mir es auch nicht eben einfacher gemacht. Nach der Hälfte des Buches habe ich mich allerdings an den Stil gewöhnt und fand es dann doch sehr unterhaltsam. Am Ende war ich sogar ein wenig traurig, dass das Buch nur knappe 200 Seiten hat und damit recht schnell ausgelesen war, aber ich habe noch die Fortsetzung auf dem SuB liegen. =)

Schwierig fand ich vorallem die ganzen Charaktere, die in dem Buch eine Rolle spielen. Die griechische Verwandtschaft ist eben sehr groß und für mich klingen diese Namen leider alle gleich. Deswegen hatte ich nicht immer ganz den Überblick von wem nun wirklich die Rede ist. Aber das habe ich auch ab der Hälfte des Buches als Gegeben hingenommen und es hat der Verständlichkeit der Handlung nicht geschadet. 

Fazit: ★★★★☆ – Lesenswert!
Wer Bücher über kulturelle Unterschiede und lustige Anekdoten über diese mag, dem wird sicherlich dieses Buch auch gefallen

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen