Donnerstag, 2. Juli 2015

[Rezension] Kein Rockstar für eine Nacht von Kylie Scott

Inhalt:
Na, dann herzlichen Glückwunsch. Du bist mit einem Rockstar verheiratet!
Evelyn wacht mit dem schlimmsten Kater ihres Lebens und einem Filmriss im Bad ihres Hotelzimmers in Las Vegas auf. Bei ihr ist ihr frisch angetrauter Ehemann David Ferris, der berühmte Gitarrist und Songwriter der Band "Stage Dive". David kann es nicht fassen, dass Evelyn sich nicht an die vergangene Nacht erinnert und verlässt fluchtartig das Hotelzimmer. Für dieses Dilemma kann es eigentlich nur eine Lösung geben: Die Scheidung!... (Quelle: Lübbe)

Meinung:
Momentan lese ich sehr gerne Bücher aus dem Young Adult-Genre. Deswegen war dieses Buch ein absolutes Muss für mich. Der Schreibstil von Kylie Scott ist richtig erfrischend. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen (und das obwohl ich noch zwei weitere Bücher parallel lese), denn ich wollte unbedingt wissen, wie die Lovestory endet. In der Geschichte gibt es zwar keine großen Überraschungen und unvorhersehbare Wendungen, dennoch ist es spannend bis zur letzten Seite. das ist vorallem den flüssigen und lockeren Schribstil geschuldet. Obwohl ich kein großer Fan von der Ich-Erzählperspektive bin, hat es mich bei diesem Roman überhaupt nicht gestört.

Die Charaktere sind auch sehr überzeugend und authenitsch. Auf der einen Seite gibt es da die weibliche Protagonistin Evelyn Thomas, aus deren Sicht die Handlung erzählt wird. Sie ist gerade 21 Jahre alt geworden und ziemlich unerfahren im Umgang mit Männern. Sie geht zum College, hat große Pläne in ihrem Leben.

Der männliche Protagonist wird von David Ferris verkörpert, einen tätowierten, 26-jährigen Rockstar der Band "Stage Dive". Davids Lebensstil ist geprägt von Rock'n'Roll und den dazugehörigen Paparazzi, Schlägereien und Promis. Es steht damit im Kontrast zum beschaulichen Lebensstil von Evelyn. Durch David beginnt Evelyn allerdings ihren großen Lebensplan zu hinterfragen. Beide harmonieren meiner Meinung nach Perfekt zusammen, obwohl mir Evelyn an der ein oder anderen Stelle recht naiv rüberkommt.

Fazit:
Das Buch ist einfach nur empfehlenswert, wenn man das Young Adult-Genre mag. Ich jedenfalls kann es kaum erwarten, die nächsten drei Bände der Serie zu lesen und vergebe 5 von 5 Sterne.

Details zum Buch
Titel: Kein Rockstar für eine Nacht
Autorin:  Kylie Scott
Serie: Stage Dive #1
Genre: Young Adult/Liebesroman
Verlag: Egmont Lyx
ISBN: 978-3-8025-9503-5
Seitenanzahl: 354
Erstveröffentlichung: November 2014
Preis: 9,99 €
Zum Verlag

1 Kommentar:

  1. Hallo Leni,

    dieses Buch steht auch auf meiner Wunschliste, wie noch einige andere aus dem Genre. Bisher hab ich mit YA noch nicht sooo gute Erfahrungen gemacht, deshalb bin ich da etwas skeptisch, auch wenn sich viele Bücher toll anhören.

    Naive Protagonisten kann ich gar nicht so leiden. Ich hoffe, dass nimmt hier keine Überhand.

    Ich werd mir das Buch aber sicher irgendwann mal anschauen.

    Danke für die tolle Rezension,
    Julia

    AntwortenLöschen