Dienstag, 25. August 2015

Rezension zu "Das Geheimnis von Ella und Micha" von Jessica Sorensen

Roman
1. Band der "Ella und Micha"-Reihe
288 Seiten
Verlag: Heyne
Preis: 8,99 € (Taschenbuch) 
Erschienen: Oktober 2013
Originaltitel: The Secret of Ella and Micha (Book 1)

Inhalt: 
Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft… (Quelle: Randomhouse)

Gewinnspiel zum Jubiläum: Bekanntgabe der Gewinner

Hallo ihr Lieben, 

eigentlich wollte ich euch schon gestern Abend die zwei Gewinner der Bücher "Das Glück ist nichts für schwache Nerven" und "Über uns der Himmel" bekannt geben, allerdings kam mit mein Job leider dazwischen und es ist ziemlich spät geworden und ich war einfach zu müde. Deswegen habe ich heute vor der Arbeit die zwei Gewinner ausgelost und diesen kurzen Post verfasst.

Freuen über "Das Glück ist nichts für schwache Nerven" darf sich Michaela.

Und "Über uns der Himmel" geht an Lena vom Blog "Lenas Bücherwelt".

Ihr werde gleich per Mail benachrichtigt. Ich wünsche euch viele schöne Lesestunden mit eurem Gewinn.

Freitag, 21. August 2015

Neu im August

Der August neigt sich dem Ende zu und dank des schönen Wetters hatte ich wieder richtig Freue am Lesen in meinem Garten. Einige meiner Neuankömmlinge im Bücherregal habe ich deswegen auch schon gelesen. Welche Bücher bei mri bei mir eingezogen sind, möchte ich euch in diesem Post kurz vorstellen:

Gleich zu Beginn des Monats habe ich mir den vierten Teil der "Selection"-Reihe von Kiera Cass gegönnt. Meiner Meinung nach ist "Die Kronprinzessin" das schwächste Buch der Reihe und die Hauptprotagonistin konnte mich so gar nicht überzeugen.
Eine Rezi zum Buch gibt es hier





Weiterhin durfte ich mich über den Liebesroman "Sommerzauber wider Willen" von Sarah Morgan freuen, den ich dank Blogg dein Buch bekommen habe. Auch dieses Buch habe ich sofort nach Erhalt gelesen und die Rezi dazu gibt es hier.  

Donnerstag, 20. August 2015

Rezension zu "Das Schicksal ist ein mieser Verrräter" von John Green

Roman
336 Seiten
Verlag: DTV
Preis: 9,95 € (Taschenbuch)
Erschienen: Mai 2014
Originaltitel: The Fault in our Stars

Inhalt:
Hazel ist nicht wie andere Teenager: Sie hat Schilddrüsenkrebs Stadium IV. Unheilbar. In einer Selbsthilfegruppe für krebskranke Teenager lernt sie Augustus kennen. h er ist vom Krebs gezeichnet, nachdem ihm ein Bein wegen eines Tumors abgenommen wurde. Augustus erfüllt hazel ihren Herzenswunsch, indem er ihr ermöglicht den Autor ihres Lieblingsbuches "Ein herrschaftliches Leiden" in Amsterdam zu besuchen...

Mittwoch, 19. August 2015

Waiting on Wednesday #13

Was ist Waiting on Wednesday?
Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Dort stellt sie jeden Mittwoch ein Buch vor, das noch nicht erschienen ist, aber auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 18. August 2015

Rezension zu "Sommerzauber wider Willen" von Sarah Morgan

Roman
2 . Band der "Snow Crystal"-Reihe 
364 Seiten 
Verlag: Mira Taschenbuch 
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Erschienen: Juli 2015 
Originaltitel:  Suddenly Last Summer


Inhalt:
Stippvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O’Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ehrgeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen … und die französische Küchenchefin Élise Philippe. Ihre Lippen sind noch immer so weich und süß wie Mousse au Chocolat. Aber das heißt nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen ihnen war. Denn eines will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Élises Küsse noch so verführerisch nach Crème Brulée schmecken …  (Quelle: Mira Taschenbuch)

"Gemeinsam lesen" #19



Es ist wieder "Gemeinsam lesen"-Dienstag! Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Schlunzen-Bücher

Montag, 17. August 2015

Gewinnspiel zum halbjährigen Jubiläum

Hallo ihr lieben Bücherwürmer, 

es ist viel passiert, seit dieser Blog aus einer Laune heraus vor sechs Monaten das Licht der Welt erblickte. Seit der ersten Minute, als der Blog online ging und ich die erste Rezension verfasst habe, bin ich Feuer und Flamme und er ist seitdem zu einem untrennbaren Teil von mir geworden. Die unzähligen Stunden, die ich von Beginn an in diesen Blog gesteckt habe, kann man gar nicht aufwiegen gegen die Freude, die ich dabei empfinde, wenn ich wieder an einer Rezension arbeite oder wenn ich Lob für eben diese ernte. Es macht sehr viel Spaß mit euch und diesem Blog und das möchte ich mit einem Gewinnspiel gebührend feiern. Verlost werden folgende zwei Rezensionsexplare (mit minimalen Gebrauchsspuren von einmaligem Lesen):



Freitag, 14. August 2015

Freitagsfüller #3



Obwohl es letzte Nacht sehr lange und stark gewittert hat und die Nacht dementsprechend sehr kurz war, brauche ich erst einmal dringend einen Kaffee und einfache Aufgaben, um in den Tag zu starten. Deswegen gibt es heute wieder einmal einen neuen Freitagsfüller von mir. 

1.   An schönen warmen Sommerabenden sitze ich in meinem Garten und lese ein Buch.
2.   Ich selten Platz in meinem Kleiderschrank.
3.   Zur Pflege meiner Haut benutze ich keine bestimmten Pflegeprodukte, weil mir zu viele, eventuell schädliche Inhlatsstoffe enthalten sind.
4.   Ich habe manchmal ein aufgeprägtes Helfersyndrom, deswegen muss ich  bei Problemen einfach helfen.
5.   Ob es wohl möglich ist, irgendwann mehr zeit für mein Schreiben zur Verfügung zu haben?
6.   Mein Bücherschrank ist viel zu voll. Ich muss mich leider von einigen Büchern trennen. =(
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Start der Bundesliga, morgen habe ich viel Lesen eingeplant und Sonntag möchte ich mich einfach nur entspannen und mit Freunden treffen!

Was sind eure Gedanken zum Freitagsfüller? Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende. Mein Plan ist es, trotz einiger Veranredungen und dem Start der Bundesliga, so viel wie möglich zu lesen!

Donnerstag, 13. August 2015

Hörbuch-Rezension zu "Flavia de Luce 1: Mord im Gurkenbeet" von Alan Bradley

Hörbuch
1. Teil der "Flavia de Luce"-Reihe 
6 CDs, 411 Minuten Laufzeit
Gelesen von Andrea Sawatzki
Preis: 24,99 €
Verlag: Hörbuch Hamburg 
Erschienen: März 2010
Originaltitel: The Sweetness at the Bottom of the Pie

Inhalt: 
Flavia ist zwar erst elf, hat es aber faustdick hinter den Ohren bzw. in ihrem Labor. Die Leidenschaft der klugen Kleinen gilt nämlich der Chemie. Vor allem todbringende Substanzen wie indianische Pfeilgifte und Arsen haben es ihr angetan. Und sie interessiert sich nicht nur dafür, sie setzt ihre Kenntnisse auch ein: Wer Flavia dumm kommt, klagt vielleicht schon bald über einen brennenden Ausschlag oder juckende Pusteln ... Als Flavia eines Morgens eine Männerleiche im Gurkenbeet des Familienanwesens findet und ihr Vater des Mordes verdächtigt wird, entdeckt Flavia eine zweite Passion: die Detektivarbeit. (Quelle: Hörbuch Hamburg)

Mittwoch, 12. August 2015

Waiting on Wednesday #12

 
Was ist Waiting on Wednesday?
Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Dort stellt sie jeden Mittwoch ein Buch vor, das noch nicht erschienen ist, aber auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 11. August 2015

Samstag, 8. August 2015

Rezension zu "Selection 4: Die Kronprinzessin" von Kiera Cass

Roman
4. Band der "Selection"-Reihe
400 Seiten
Verlag: Fischer Sauerländer
Preis: 16,99 € (Hardcover)
Erschienen: Juli 2015
Originaltitel:  Selection - The Heir

Vorsicht Spoileralarm! 

Inhalt: 
Die Liebesgeschichte um America, Maxon und Aspen hat ihr Ende gefunden – aber die Geschichte der ›Selection‹ ist noch lange nicht vorbei!
Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn! (Quelle: Fischer Verlage)

Freitag, 7. August 2015

Hörbuch-Rezension "Eine unbeliebte Frau" von Nele Neuhaus

Hörbuch
1. Teil der "Bodenstein-Kirchhoff"-Reihe 
6 CDs, 447 Minuten Laufzeit
Gelesen von Julia Nachtmann
Preis: 24,99 €
Verlag: Hörbuch Hamburg 
Erschienen: März 2010

Inhalt: 
Eine Ladung Schrot beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines Aussichtsturms im Taunus liegt, ist viel zu unversehrt, um an den Folgen eines Sturzes gestorben zu sein. Für Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff häufen sich bald sowohl die Motive als auch die Verdächtigen... (Quelle: Hörbuch Hamburg)

Mittwoch, 5. August 2015

Waiting on Wednesday #11



Was ist Waiting on Wednesday?
Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Dort stellt sie jeden Mittwoch ein Buch vor, das noch nicht erschienen ist, aber auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 4. August 2015

Sonntag, 2. August 2015

Rezension zu "Love Letters to the Dead" von Ava Dellaira

Roman
413 Seiten  
Verlag: cbt Verlag 
Preis: 17,99 € (Hardcover) 
Erschienen:  Februar 2015
Originaltitel: Love Letters to the Dead

Inhalt: 
Im Englischunterricht muss Laurel, die im ersten Jahr der Highschool ist, einen Brief an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben und sucht sich Kurt Cobain aus, der verstorbene Sänger der Rockband Nirvana. Was für Laurel zunächst mit einem Brief für den Englischunterricht gegonnen hat, entwickelt sich schnell weiter und während die Zeit vergeht, schreibt Laurel immer mehr Briefe an Judy Garland, Elizabeth Bishop, River Phoenix, Amelia Earhart und Amy Winehouse. In den Briefen erzählt Laurel von Erlebnissen aus der Schule, von ihren Freunden, aber auch von ihrer verstorbenen Schwester May, die sie so schmerzlich vermisst. Diese Briefe zu schreiben ist eine Art der Therapie für Laurel und sie findet einen Weg zurück ins Leben, nachdem sie endlich die schreckliche Wahrheit über sich und ihre Schwester nicht mehr verdrängt... 

Samstag, 1. August 2015

Monatsrückblick - Meine Top 3 im Juli 2015

Für mich war der Juli bis jetzt der lesereichste Monat das Jahres. Deswegen ist jetzt der richtige Zeitpunkt, auf den Lesemonat Juli zurückzublicken. Hier erfahrt ihr meine persönliche Top 3 von allen Büchern, die ich in diesem Monat gelesen oder angehört habe.