Samstag, 31. Oktober 2015

Monatrückblick - Meine Lesehighlights im Oktober 2015

Wie doch die Zeit vergeht! Nun ist auch schon der Oktober wieder vorbei und mein Urlaub leider auch. Zum Lesen bin ich nicht so viel gekommen, wie ich mir vorgenommen habe, allerdings habe ich es endlich geschafft, meinen Blog optisch ein wenig aufzuhübschen. Welche Bücher ich gelesen und gehört habe, und welche meine absoluten Highlights im Oktober waren, erfahrt ihr in diesem Post.




Welche Bücher habe ich im Oktober gelesen?
Tina Videkiss - Das Mädchen mit den Augen aus Gold (Rezi)
Andreas Eschbach - Aquamarin (Rezi)
Anouska Knight - Am Horizont ein Morgen (Rezi)
Kerstin Gier - Silber: Das dritte Buch der Träume (Rezi folgt noch)
Kylie Scott - Rockstars bleiben nicht für immer (Rezi folgt noch)

 Welche Hörbücher habe ich mir im Oktober angehört?
Dora Heldt - Kein Wort zu Papa (Rezi)
Cecelia Ahern - Das Jahr in dem ich dich traf (Rezi folgt noch)

Was waren die Highlights des Monats?
Es ist echt schwer in diesem Monat eine Top 3 zu küren. Bis auf "Aquamarin" haben mir die (Hör-)Bücher sehr gut gefallen. Aber trotzdem muss ich mich ja leider entscheiden. Deswegen ist auf dem dritten Platz das Hörbuch "Das Jahr in dem ich dich traf" von Cecelia Ahern. Ich fand die Story rund um den Gardening Leave von Jasmine so toll und überzeugend beschrieben und vertont, das hat einen Top 3 Platz definitiv verdient.


Platz 2 geht an "Rockstars bleiben nicht für immer" von Kylie Scott. Hier hat mich wieder einmal der Schreibstil komplett überzeugt, obwohl dieser Band nicht an die zwei Vorgänger heranreicht. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass ich mit dem männlichen Protagonisten Jimmy nicht so warm wurde wie zuvor mit Mal und David.


Der erste Platz geht an Kerstin Giers Abschluss der "Silber"-Trilogie. Ich habe dieses Buch, wie schon die Vorgängerbände, regelrecht verschlungen. Sprachlich und inhaltlich einfach in diesem Monat unübertroffen. Ich bewundere immer wieder den Ideenreichtum von Kerstin Gier. Deswegen auch zurecht und vollkommen verdient der 1. Platz!


Was war euer Lesehighlight im Oktober?

Kommentare:

  1. "Das Jahr, in dem ich dich traf" von Cecelia Ahern gefiel mir ebenfalls ganz gut. Es ist für junge Frauen eine recht unterhaltsame Lektüre.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Leni,

    ich war dieses Monat sehr beschäftigt, deshalb sind es nur 3 Bücher geworden. Aber den Rückblick habe ich auch schon fertig. :)

    Mein Monatsrückblick

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Leni,

    eine tolle Mischung, die Du diesen Monat gelesen hast!
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen