Sonntag, 31. Januar 2016

Lesestatistik Januar


Der Januar war, nach anfänglicher Leseflaute in der ersten Woche, doch sehr erfolgreich für mich. Das lag zum einen daran, dass ich bis zum 10. Januar Urlaub hatte und das ich wegen eines Sportunfalls letzte Woche krankgeschrieben war. Ich wäre zwar lieber bei schönstem Wetter Ski gefahren, aber mit einer Woche Sofa und Büchern habe ich mich letztendlich arrangiert. Deswegen ist meine Stastik auch überaus erfreulich ausgefallen. Insgesamt habe ich 7 Bücher gelesen, darunter waren allerdings auch zwei Kurzromane. Die Bücher haben auch alle 3 bis 5 Sterne bekommen, es war also kein wirklich schlechtes Buch dabei. Was für ein gelungener Start ins neue Lesejahr und meinen Sub konnte ich auch um ganze 4 Bücher abbauen *yiiipiii*! Außerdem habe ich mit "Mindgames" von Teri Terry ein sehr schönes Hörbuch angehört, das ich euch nur wärmstens empfehlen kann. Bei meinen Challenges konnte ich auch einiges abhaken. Mit allen gelösten Januar-Aufgaben war ich besonders erfolgreich bei der Jahreszeitenchallenge

*Rezension* Die Tiefe von Nick Cutter

Thriller
Originaltitel: THE DEEP
Seiten: 527
Verlag: Heyne
Erschienen: November 2015
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
 
*Leseprobe*

Inhalt 
Die Menschheit erzittert unter einer unheimlichen, tödlichen Krankheit, die sich rasend schnell ausbreitet. In dieser Krisensituation wird der Arzt Luke Nelson zu Hilfe gerufen. In den Tiefen des Meeres ist ein Organismus aufgetaucht, ein Parasit, mit dem sich die Krankheit vielleicht bekämpfen lässt. Lukes Bruder Clayton, ein genialer Biologe, ist mit seinem Team bereits im Tauchschiff Trieste. Doch der Kontakt zur Trieste bricht ab. Als die grausam entstellte Leiche eines der Forscher geborgen wird, begibt Luke sich hinab in den Marianengraben. In die dunkle Tiefe … (Quelle: Randomhouse)

Erster Satz
"Der Kopf des alten Mannes war voller Gottesanbeterinnen."

Samstag, 30. Januar 2016

Neu im Dezember und Januar

Seit Weihnachten sind wieder einige Bücher bei mir eingezogen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Drei Bücher habe ich zu Weihnachten von meiner Family geschenkt bekommen. "Sommer unter schwarzen Flügeln" von Peer Martin war mein absolutes Wunschbuch, das ich auf der Frankfurter Buchmesse entdeckt habe und unbedingt lesen will, weil es ganz gut zur aktuellen Flüchtlingsproblematik passt. Das Cover ist echt ein Schmuckstück.

Weiterhin habe ich das Hype-Buch "Das Licht der letzten Tage" von Emily St. John Mandel bekommen. Ich habe bis jetzt sehr viel gutes über dieses Buch gehört und will mich nun selber davon überzeugen, wie gut es wirklich ist. Außerdem finde ich das Cover echt toll, irgendwie kommt da bei mir so eine Endzeit-Stimmung auf...

Als letztes habe noch den Klassiker "Die Elenden" von Victor Hugo bekommen, denn ich sammele Klassiker und eventuell lese ich es auch irgendwann mal :P. Meine Motivation, diese Art von Büchern zu lesen, hält sich momentan leider sehr in Grenzen, aber ich habe Hoffnung, dass sich das irgendwann einmal ändert...

Freitag, 29. Januar 2016

*Freitagsfüller* #10



Nähere Infos zur Aktion gibt's bei Barbara von Scrap Impulse.

  • Das Dschungelcamp finde ich blöd und habe es mir auch noch nie angeschaut.
  • Ich war schon mehrere Monate nicht mehr beim Friseur
  • Wie kann es sein, dass der ganze Schnee schon wieder weggetaut ist???
  • Mein Kühlschrank ist fast leer. Ich muss nach der Arbeit dringend einkaufen gehen!
  • Vielleicht hätte ich gestern früher ins Bett gehen sollen, dann wäre ich heute nicht so müde.
  • Das ich diese Woche alles geschafft habe, was ich mir vorgenommen habe, sind für mich gute Nachrichten. 
  • Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Handball EM und das Halbfinalspiel Deutschland gegen Norwegen, morgen habe ich shoppen gehen, FA Cup schauen und einen Leseabend geplant und Sonntag möchte ich endlich mal meine zwei Bewerbungen fertigschreiben!

Ich wüsche euch einen schönes Start ins Wochenende! 

Donnerstag, 28. Januar 2016

Macht mit bei der Kommentar-Challenge 2016!



Habt ihr euch auch schon mal darüber geärgert, dass ihr keinen einzigen Kommentar unter euren Blogbeiträgen habt? Findet ihr es nicht auch schade, dass es zu keinem richtigen (Meinungs-)Austausch zwischen Bloggern kommt? Dann seit ihr bei der Kommentar-Challenge 2016 genau richtig! 


Ich bin zwar kein Mensch, der sich über ausbleibende Kommentare unter meinen Posts beschwert, aber auch ich würde es schön finden, wenn hin und wieder jemand etwas Nettes zu meinen Posts schreibt. Das sollte natürlich auch auf Gegenseitigkeit beruhe, aber ich muss mich (zumindest in letzter Zeit)  als ein kleiner Kommentarmuffel outen. Ich neige dazu, fehlende Zeit wegen meiner Arbeit und dem Schreiben meiner Doktorarbeit, dafür verantwortlich zu machen. Aber wenn ich mein Verhalten im Internet einmal analysiere, dann stimmt das leider nicht, denn ich verdaddele mit sinnlosem Surfen sehr viel Zeit pro Tag. Einen Teil dieser Zeit möchte ich deshalb zukünftig sinnvoll nutzen, indem ich mehr Kommentare in den Blogs hinterlasse. 

Um mich zu motivieren, habe ich bei Tina von readingtidbits die Kommentar-Challenge 2016 gefunden und ich habe beschlossen daran teilzunehmen. Wer neugierig auf die Challenge geworden ist, der kann sich *hier* alles im Detail durchlesen und sich bis zum 1. Februar 2016 noch anmelden! Auf ein fröhliches Kommentieren! :D

*Rezension* Royal Passion von Geneva Lee

Roman
Genre: Erotik 
Reihe: Royals Saga Band 1
Originaltitel: Command me  
Seiten: 432  
Verlag: Blanvalet  
Erschienen: Januar 2016 
Preis: 12,99 € (Paperback, Klappenbroschur)
*Leseprobe*

Inhalt 
Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...
Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy … Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen? (Quelle: Randomhouse)

Erster Satz
"Das Champagnerglas in der Hand, ließ ich den Blick 
durch den opulent ausgestatteten Rauchersalon schweifen."

Mittwoch, 27. Januar 2016

*Waiting on Wednesday* #26


Was ist Waiting on Wednesday?


Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Der Sinn der Aktion ist es, ein Buch vorzustellen, auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 26. Januar 2016

*Gemeinsam lesen* #32


Heute bin ich zum 32. Mal dabei. Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese "Die Tiefe" von Nick Cutter seit letztem Samstag und bin auf Seite 381 von 527.  

Inhalt: 
Die Menschheit erzittert unter einer unheimlichen, tödlichen Krankheit, die sich rasend schnell ausbreitet. In dieser Krisensituation wird der Arzt Luke Nelson zu Hilfe gerufen. In den Tiefen des Meeres ist ein Organismus aufgetaucht, ein Parasit, mit dem sich die Krankheit vielleicht bekämpfen lässt. Lukes Bruder Clayton, ein genialer Biologe, ist mit seinem Team bereits im Tauchschiff Trieste. Doch der Kontakt zur Trieste bricht ab. Als die grausam entstellte Leiche eines der Forscher geborgen wird, begibt Luke sich hinab in den Marianengraben. In die dunkle Tiefe … (Quelle: Randomhouse)

Freitag, 22. Januar 2016

Freitagsfüller #9



Nähere Infos zur Aktion gibt's bei Barbara von Scrap Impulse.

  • Ich sage keinem, dass ich heute Abend Fußball im Fernsehen gucke. ;-)
  • Meine Hausschuhe sind uralt, aber sehr bequem. 
  • Mein Impulskauf beim Einkaufen war ein Abendkleid, das ich dann doch nie angezogen habe, weil mir die Farbe nicht mehr gefällt.
  • Das Essen von Süßigkeiten sollte ich aufgeben, aber ich will es eigentlich nicht.
  • Wenn ich heute frei hätte, würde ich mit einem guten Buch auf dem Sofa sitzen. 
  • Meine  Kramsschublade ist sehr voll. Ich muss die mal wieder aufräumen
  • Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Beginn der Rückrunde in der BuLi, morgen habe ich Wintersport- und Fußballschauen geplant und Sonntag möchte ich mein aktuelles Buch fertig lesen!
Ich wüsche euch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 21. Januar 2016

*Rezension* Ein Weihnachtsmärchen in Montana von Lisa Jackson

Kurzroman
Seiten: 101
Verlag: Mira Taschenbuch
Erschienen: 2015
Preis: 1,99 € (Ebook)

Inhalt: Werden Weihnachten Wunder wahr? Chase glaubt nicht daran - dabei könnte er gut eins gebrauchen. Denn seine Großtante hat ihn für einen wichtigen Auftrag nach Montana geschickt. Ausgerechnet an den Ort, an dem eine Tragödie einst seine Welt aus den Angeln hob und sein Leben für immer veränderte. Obendrein muss Chase an Heiligabend auch noch eine unbekannte, hochschwangere Frau aus einem heftigen Schneesturm retten. Ist dies der Beginn von Chase‘ ganz persönlicher Weihnachtsgeschichte? ... (Quelle: lovelybooks.de)

Mittwoch, 20. Januar 2016

*Rezension* Verliebt in der Nachspielzeit (Titans of Love #1) von Poppy J. Anderson


Roman
Seiten: 226
Verlag: Selfpublisher
Erschienen: 2013
Preis: 3,49 € (Ebook)

Inhalt: Hanna Dubois kann es nicht glauben! Ihre erste Woche in New York City hält einige Überraschungen für sie bereit: Sie bekommt das heiß ersehnte Stipendium, wird in einen Autounfall, den Paparazzi verursacht haben, verwickelt und lernt dabei John kennen - das Bild von einem Mann. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den berühmten ehemaligen Quarterback, dessen Schritte ständig von Pressevertretern überwacht werden. Eine wahre Hetzjagd auf Hanna beginnt, an der die Beziehung der beiden zu zerbrechen droht ...(Quelle: ebook.de)

*Waiting on Wednesday* #25


Was ist Waiting on Wednesday?


Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Der Sinn der Aktion ist es, ein Buch vorzustellen, auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 19. Januar 2016

*HB-Rezension* Das Jahr in dem ich dich traf von Cecelia Ahern

Hörbuch
Autorisierte Lesefassung
6 CDs 
Sprecherin: Stefanie Stappenbeck
Gesamtspielzeit: 441 min.
Verlag: Argon Verlag
Preis: 19,95€
*Hörprobe*

Inhalt: 
Jasmine, 33, ist erfolgreich und fleißig und fliegt trotzdem aus ihrem Job. Freigestellt für ein ganzes Jahr! Klingt traumhaft? Ein Albtraum für Jasmine, denn nun sitzt sie planlos zu Hause in ihrer Straße voller Rentner. Wofür ist sie überhaupt gut? Interessiert sich noch irgendjemand für sie? Und dann tyrannisiert auch noch der Radiomoderator aus dem Haus gegenüber die gesamte Nachbarschaft. Mit diesem Kerl will Jasmine definitiv nichts zu tun haben, das weiß sie schon seit Jahren. Doch als dieser Matt selbst seinen Job verliert, beginnt für alle eine aufregende Reise nicht nur zu sich selbst ... (Quelle: Argon Verlag)

*Gemeinsam lesen* #31


Heute bin ich zum 31. Mal dabei. Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Schlunzen-Bücher.

Freitag, 15. Januar 2016

Freitagsfüller #8



Nähere Infos zur Aktion gibt's bei Barbara von Scrap Impulse.

  • Die Schnelligkeit beim Skifahren ist einfach berauschend, aber man sollte nicht zu viel riskieren.
  • Manches könnte auch andersrum sein. 
  • Ich war im letzten Jahr viel zu sehr mit meiner Arbeit beschäftigt. Dieses Jahr möchte ich mehr an mich denken.
  • Die Sommerkleidung liegt momentan ganz unten im Kleiderschrank. 
  • Ich muss unbedingt den neuen Star Trek Film im Sommer im Kino sehen.
  • Ich habe gerade eine heiße Tasse Kaffee auf meinem Tisch stehen. 
  • Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend auf der Couch, morgen habe ich Squash spielen geplant und Sonntag möchte ich einen Schneemann bauen, wenn der gefallene Schnee dazu ausreicht!

Ich wünsche euch einen schönen, schneereichen Start ins Wochenende!

Donnerstag, 14. Januar 2016

*Rezension* Sternenküsse im Kerzenschein von Giovanna Fletcher

Kurzroman
Seiten: 69 
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: 2014
Preis: 1,99 € (Ebook)

Inhalt: 
Weihnachten in Rosefont Hill!
Für Sophie eine aufregende Zeit - ist es doch das erste gemeinsame Weihnachten mit Billy und das erste Weihnachten als Inhaberin ihres Teestübchen.
Und als wäre das nicht schon spannend genug, sorgt eine geheimnisvolle Email für große Aufregung... (Quelle: Bastei Lübbe)

Mittwoch, 13. Januar 2016

*Waiting on Wednesday* #24


Was ist Waiting on Wednesday?


Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Der Sinn der Aktion ist es, ein Buch vorzustellen, auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 12. Januar 2016

Gemeinsam lesen #30


Heute gibt's ein kleines Jubiläum, denn ich bin schon zum 30. Mal bei dieser Aktion dabei. Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Schlunzen-Bücher.

Samstag, 9. Januar 2016

*Rezension* Tod in Weimar von Dominique Horwitz

Kriminalroman
Seiten: 287 
Verlag: Knaus
Erschienen: August 2015
Preis: 19,99 € (Hardcover)
*Leseprobe*


Inhalt: 
In der „Villa Gründgens“, dem Weimarer Alterssitz für Bühnenkünstler, wird die Probenarbeit des „Schiller-Zirkels“ jäh unterbrochen: Aus der greisen Theatergruppe stirbt unter mysteriösen Umständen einer nach dem anderen. Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt, sieht sich gezwungen, der rätselhaften Todesserie auf den Grund zu gehen. Doch der ehrgeizige Kommissar Westphal scheint Kaminski in der Hand zu haben, der zu allem Überfluss auch noch zwischen zwei Frauen steht. (Quelle: Randomhouse)

Freitag, 8. Januar 2016

*HB-Rezension* Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman


Hörbuch
Autorisierte Lesefassung
6 CDs 
Sprecherin: Anja Stadlober
Gesamtspielzeit: 441 min.
Verlag: Argon Verlag
Preis: 19,95€
*Hörprobe*

Inhalt: 
Elizabeth weiß, dass sie sterben wird. Und sie weiß auch, dass ihre 34-jährige Tochter Brett nicht glücklich ist. Brett hat einen erfolgreichen Freund, einen sicheren Job und eine schicke Wohnung – aber was ist mit ihren wahren Lebenszielen? Was ist mit all den Träumen, die sie einst gehegt hat und deren Erfüllung das Leben lebenswert macht?
Elizabeth hinterlässt ihrer Tochter Briefe. Briefe, die Brett dazu aufrufen, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern. ... (Quelle: Argon Verlag)

Freitagsfüller #7


Nähere Infos zur Aktion gibt's bei Barbara von Scrap Impulse.

Heute gibts wieder ein paar Gedanken von mir zum Freitagsfüller. Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende und viel Zeit zum lesen.

1.   Der Winter ist für mich die schönste Zeit im Jahr.
2.   Skifahren steht im Januar noch auf meiner Liste. 
3.   Gegen kalte Füße habe ich mir extra Thermosocken gekauft
4.   Ich finde es besser, wenn es im Winter schneit, viel Schnee liegen bleibt und alles so schön winterlich und friedlich aussieht.
5.   Es fühlt sich gut an, dass neues Jahr mit neuer Motivation und einigen Vorsätzen und Zielen zu starten.
6.   Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbringen zu können, war Weihnachten mein schönstes Geschenk.
7.   Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Couch und ein gutes Buch, morgen habe ich den Besuch des Biathlon-Weltcups in Ruhpolding geplant und Sonntag möchte ich noch meinen letzten Urlaubstag genießen!

Donnerstag, 7. Januar 2016

*Rezension* Zwei Stufen zum Glück von Emma Belle

Roman
Seiten: 188
Verlag: Selfpublisher
Erschienen: September 2015
Preis: 2.99 € (Ebook)

Inhalt: 
Clara weiß genau was sie will: Sie will berühmt sein und das um jeden Preis. Den großen Gefühlen vertraut sie nicht mehr, seit ihre Mutter plötzlich stirbt, als Clara gerade erst sechzehn Jahre alt ist. Mit dem Job in der Redaktion scheint ihr Ziel in greifbare Nähe zu rücken, bis Roger in ihr Leben platzt und beginnt, ihre Träume in Frage zu stellen. Doch sie gewinnt den inneren Kampf gegen die starken Gefühle für ihn. Roger muss machtlos mit ansehen, wie ausgerechnet sein bester Freund Chili Claras Herz im Vorbeigehen erobert. Die Beziehung scheint anfangs perfekt, doch schon kurz vor der Hochzeit beginnen diese Ereignisse, die Claras Träume in Luft auflösen. Wird sie wirklich alles verlieren? Und was ist wahres Glück? (Quelle:LovelyBooks)

Mittwoch, 6. Januar 2016

*Waiting on Wednesday* #23

Was ist Waiting on Wednesday?


Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Der Sinn der Aktion ist es, ein Buch vorzustellen, auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 5. Januar 2016

*Rezension* Merry Kisses: Zu Weihnachten Herz zu verschenken von Nadine Morel

Kurzroman
Seiten: 103
Verlag: Selfpublisher
Erschienen: 2015
Preis: 0.99 € (Ebook)
*Leseprobe*


Inhalt:  
Julie Greenwald kehrt über Thanksgiving und Weihnachten in das verschlafene Örtchen Thompson Falls in Montana zurück, um ihren Vater bei einer Geschäftsidee zu unterstützen und mit ihrer Familie zu feiern. Heute wie damals schlägt ihr Herz für den Mann, mit dem sie aufgewachsen ist und der unerreichbar scheint – der einsame Ranchbesitzer Ray Harper. Wie schön, dass ihre Familie sie bis Heiligabend unbedingt verkuppeln will – dumm nur, dass es sich dabei nicht um ihren Schwarm Ray, sondern ausgerechnet um seinen Bruder Baxter handelt und Ray fest entschlossen scheint, seinem Bruder nicht in die Quere zu kommen.

Ray Harper liebt Julie Greenwald seit – nun, seit er ihren Namen buchstabieren kann. Wie gern würde er ihr genau das endlich gestehen, doch es ist kompliziert. Eine alte Fehde und ein Vorfall aus der Vergangenheit stehen zwischen ihnen. Noch komplizierter wird es, als er Julie spontan eine Mitfahrgelegenheit nach Seattle anbietet und sie sich, fernab vom Kleinstadttratsch, nach Früchtepunsch und Ingwerplätzchen sehr viel näher kommen als geplant.
Ray ist sich sicher: Das zwischen ihm und Julie kann zu nichts führen. Aber wer weiß, immerhin ist bald Weihnachten und da ist schließlich nichts unmöglich... (Quelle: Amazon)



*Gemeinsam lesen* #29



Heute bin ich zum 29. Mal bei der Aktion "Gemeinsam lesen" dabei! Nach einer längeren Pause, freue ich mich, euch endlich wieder mein aktuelles Buch vorstellen zu dürfen. Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Schlunzen-Bücher.

Samstag, 2. Januar 2016

*Rezension* Ein echt weißer Ritter von Mercedes Lackey

Roman (2. Teil der Verzauberten Reiche)
Originaltitel: The Five Hundred Kingdoms 2: One Good Knight
Seiten: 352
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Erschienen: 2009
ISBN: 9783442243662
*Leseprobe*

Inhalt:  
Wenn man eine Prinzessin in den verzauberten Reichen ist, hat man das große Los gezogen – außer ein Drache terrorisiert das Königreich. Das zumindest denkt Prinzessin Andromeda, während sie darauf wartet, dem Untier geopfert zu werden. Doch Rettung naht! Ritter Georg reitet in weißer Rüstung auf seinem weißen Ross herbei. Wenn er jetzt noch wüsste, auf welcher Seite man ein Schwert festhält... (Quelle: Amazon)

Freitag, 1. Januar 2016

2016: Neues Jahr, neue (Lese-)Vorsätze und Ziele?


Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr 2016 reingerutscht und hattet einen schöne Silvesternacht mit euren Liebsten. Ich habe mit meinen Freunden bis 5 Uhr früh in das neue Jahr hineingefeiert, deswegen bin ich nun auch noch etwas platt und müde, aber dennoch möchte ich heute Nachmittag (nach einem Mittagsschläfchen) noch mit meinem ersten Buch des Jahres beginnen.