Dienstag, 2. Februar 2016

*Gemeinsam lesen* #33


Heute bin ich zum 33. Mal dabei. Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Schlunzen-Bücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese das Ebook "Die Liebe ist (k)ein Basketballspiel" von Emma Wagner Ich bin bei 3%. Es handelt sich um einen Sammelband bestehend aus den Teilen "Jump Ball" und "Overtime". 

Inhalt "Jump Ball":
Marie hat genug von Männern. Milan hingegen hat genug Frauen, die ihm nachlaufen. Marie istjournalistin und kann mit Sportlern absolut nichts anfangen! Milan ist Basketballer und Marie überhaupt nicht sein Typ!
Dummerweise kennt Maries Chefin kein Erbarmen und so muss sich Marie wider Willen an Milans große Fersen heften. Leider ist es dort schon ziemlich eng, denn Maries Kollegin Viktoria kann es kaum erwarten, mit Milan auf Tuchfühlung zu gehen. Für Marie kein Problem, schließlich interessiert sie sich deutlich mehr für Programmkinos und Experimentelles Tanztheater. Jedenfalls zu Anfang ...
(Quelle: Homepage der Autorin)


2. Wie lautet der erste Satz auf der aktuellen Seite?
"Ich schaue zum hell erleuchteten Fenster im zweiten Stock hoch und sehe, wie sich die gelb gemusterte Gardine bewegt." 

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Da ich gerade erst angefangen habe zu lesen, kann ich leider noch nicht so viel dazu sagen. Der Schreibstil gefällt mir aber schon mal sehr gut. 

4. Hat sich dein bevorzugtes Genre im Laufe deines "Lese-Lebens" schon mal (oder mehrfach) verändert?
Bei mir hat sich das Genre schon über die Jahre geändert. Als Teenager habe ich vorallem Thriller gelesen und habe einen großen Bogen um Liebesromane gemacht. Heute lese ich bevorzugt Liebesromane und Young Adult Romane. Thriller sind zwar auch heute noch hin und wieder dabei, aber zu meinen bevorzugten Genres zählen sie eigentlich nicht mehr. 

Wie ist es bei euch: Haben sich eure Genre im Laufe der Jahre verändert?

Kommentare:

  1. Hallo liebe Leni :)

    Dein Buch sagt mir nichts, aber das Cover ist ganz niedlich.
    Bin gespannt, wie dir das Buch letztlich gefallen wird!

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cover ist auch echt schön und dadurch bin ich auch erst auf die Autorin aufmerksam geworden.

      Löschen
  2. Hallöchen meine liebe Leni ♥
    Das Buch hab ich mal bei BlogdeinBuch gesehen :)
    Bei mir hat sich das Genre übrigens auch verändert.
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch BdB bin ich erst auf das Buch aufmerksam geworden und ich habe es auch bei dieser Aktion bekommen.

      Löschen
  3. Hi
    dein Buch hab ich zwar hier und da schon gesehen, aber selbst nicht gelesen.
    Mein Verhalten hat sich eigentlich auch nicht wirklich geändert, außer dass ich jetzt auch Bücher dazu nehme, die ich früher nicht nahm. Ich lese Kreuz und Quer :) Aber auf meinem Beitrag gehe ich näher dazu ein. http://goldkindchen.blogspot.de/2016/02/gemeinsam-lesen-33.html Bei mir kann man auch noch ein Buch gewinnen, und tolle Postkarten.

    http://goldkindchen.blogspot.de/2016/02/gemeinsam-lesen-33.html

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann muss ich doch gleich mal bei dir vorbeischauen ;)

      Löschen
  4. Hey hey :)

    Das Buch kenne ich zwar nicht, aber es hört sich echt gut an. Bin mal auf deine meinung gespannt. :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rezi dazu wird Anfang nächster Woche hier erscheinen. :)

      Löschen
  5. Hallo Leni :)
    Das Cover von deinem Buch sieht ja interessant aus. Ich kenne es nicht. Wünsche dir viel Spaß beim Lesen und hoffe es kann dich überzeugen :)

    Mit Young/New Adult kann ich ja leider so gar nichts anfangen. Aber dafür sind die verschiedenen Genre ja auch da. So probiert man Dinge aus, entdeckt sie für sich oder eben nicht. Ich persönlich lese im Moment sehr gerne Psychothriller. Aber schaue auch gern über den Tellerrand hinaus und probiere alles mal aus.

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über den berüchtigten Tellerrand versuche ich auch immer wieder hinauszuschauen.Ich versuche hin und wieder auch mal ein Buch aus einem Genre zu lesen, das ich sonst nicht so häufig oder fast gar nicht in die Hand nehme. Meistens sind diese Bücher auch nicht schlecht. Aber es hat leider noch nicht dazu geführt, dass ich diese Genre dann mehr oder öfter mal lese... Eigentlich schade!

      Löschen
  6. Huhu!

    Im Moment mache ich einen Bogen um Liebesromane und lese lieber Thriller! :-)

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. Hi Leni,

    dein aktuelles Buch klingt interessant. Ich bin auf deine Meinung gespannt, wenn du es durchhast.
    Mein Geschmack hat sich ähnlich wie bei dir zu Liebesromanen hingewandt. Habe vor 15 Jahren auch mal gesagt, dass ich Liebesromane öde finde. Und nun ... da lese ich sie hauptsächlich- :-)

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/02/gemeinsam-lesen-149.html

    AntwortenLöschen