Mittwoch, 3. Februar 2016

*Waiting on Wednesday* #27


Was ist Waiting on Wednesday?


Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Der Sinn der Aktion ist es, ein Buch vorzustellen, auf das man sehnsüchtig wartet.

Heute möchte ich euch schon wieder ein Buch von einem meiner Lieblingsautoren vorstellen. Dieses Mal handelt es sich um Guillaume Mussos Buch "Vierundzwangzig Stunden" aus dem Piper Verlag. Das Buch wird am 01. Juni 2016 als Klappenbroschur und Ebook erscheinen. Das Cover dazu gefällt mir schon mal sehr gut, obwohl ich es fast ein wenig düster finde und so gar nicht zu dein sonstigen Werken Mussos passt.

Inhalt: 
Lisa träumt von einer Karriere als Schauspielerin. Um sich ihr Studium zu finanzieren, arbeitet sie in einer Bar in Manhattan. Dort macht sie eines Abends die Bekanntschaft eines faszinierenden, aber rätselhaften Mannes: Arthur Costello. Der junge Arzt hat eine ungewöhnliche Bitte: Lisa soll ihm dabei helfen, als Krankenschwester verkleidet seinen Großvater aus der Psychiatrie zu befreien. Sie lässt sich auf das Abenteuer ein. Zwar gelingt die nächtliche Aktion, doch verliert sie Arthur dabei aus den Augen. Erst ein Jahr später soll sie ihm wieder begegnen, aber diesmal ist sie es, die seine Hilfe braucht. Aus den beiden wird ein Liebespaar. Bald stellt sich heraus, dass Arthur kein Mann ist wie jeder andere. Er offenbart ihr sein schreckliches Geheimnis, und von nun an kämpfen beide gemeinsam gegen einen unerbittlichen Feind - die Zeit ... (Quelle: Piper Verlag)



Wie findet ihr das Cover und den Klappentext? 
Wäre das ein Buch für euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen