Samstag, 20. August 2016

Alles neu: Bewertungssystem, Rubriken und erstes Manuskript

Endlich habe ich es geschafft: Die Seite mit meinem neuen Bewertungssystem ist online!!! Das stand seit gefühlt einem halben Jahr auf meiner To-Do Liste! Ich hatte in den letzen Monaten ja mal so richtig viel zu tun mit dem Projektabschluss auf Arbeit, meiner Disseration, einer dreimonatigen Weiterbildung und Bewerbungen schreiben. Da kam das Lesen, Bloggen und Schreiben viel zu kurz. Durch ein interessantes Sachbuch zum Thema Zeitmanagement, habe ich nun meine Tagesplanung nochmals überdacht und neu strukturiert. Ich hoffe nun, das ich meine Arbeit und das Lesen, Schreiben und Bloggen besser unter einen Hut bekomme... Wer sich dafür interessiert, wie ich künftig meine Bücher bewerte, der findet *hier* die entsprechenden Details. Der Sinn des neuen Bewertungsystems ist es, meine zukünftigen Rezensionen zu vereinheitlichen, denn momentan bewerte ich noch, was mir gerade einfällt oder besonders gut gefallen hat (was dann immer zu sehr guten Bewertungen der Bücher führt). Die zukunft wird zeigen, ob ich die Bücher differenzierter bewerte, als ich das momentan tue.

Neue Rubrik "In 80 Liebesromanen" um die Welt

Die Bewertungsseite war allerdings nur der Anfang der Neuerungen auf diesem Blog. Ich arbeite im Hintergrund schon seit geraumer Zeit an neuen, hoffentlich spannenden Rubriken. Eine davon wird "In 80 Liebesromanen um die Welt" sein. Inspiriert wurde ich von der Liebesroman-Challenge bei Lovelybooks, an der ich in diesem Jahr teilnehme. Künftig werde ich also meine Stationen, die den Handlungsorten in den Liebesromanen entsprechen, auf einer Weltkarte eintragen, sodass ich hoffentlich nach den 80 Liebesromanen einmal um die ganze Welt gereist und verschiedene Kulturen und Länder kennengelernt habe. Hoffentlich entdecke ich bei meiner Reise um die Welt den ein oder anderen, für mich noch unbekannten, Autor. Der erste Eintrag auf der Weltkarte wird Kreta sein, der Handlungsort von "Zwischen Vernunft und Sinnlichkeit" von Sarah Morgan... Die Rezi dazu wird es Mitte nächster Woche geben. 



Mein erstes Manuskript

Da ich künftig nicht nur Rezensionen veröffentlichen, sondern auch die Fortschritte an meinem ersten Manuskript mit euch teilen möchte, wird es also auch noch eine "Autoren"-Rubrik geben, die eine Serie zu meiner diesjährigen Teilnahme am "NaNoWriMo" im November beinhaltet.  Mit dem Plotten des Manuskripts für das Schreibevent bin ich in den letzten Tagen ganz gut vorangekommen. Noch habe ich etwas mehr als 2 Monate Zeit, um die Handlungsstränge noch weiter zu verdichten. Das eigentliche Schreiben des Manuskripts wird dann im November im Rahmen des NaNo... geschehen. Ihr dürft also gespannt sein wie es hier auf dem Blog in den nächsten Wochen weitergeht. Ich bin es auch und freue mich schon auf die auf mich zukommende Arbeit. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen