Donnerstag, 8. September 2016

#wklm2016 - Tag 4: Heute muss ich wirklich den Abwasch machen...


Es gibt nicht viele Tage, an denen ich mir wünsche, eine Spülmaschine zu haben. Heute ist das allerdings der Fall. Ich habe seit letzten Sonntag nicht mehr aufgewaschen und die Teller türmen sich schon zu schwindelerregender Höhe auf. Eigentlich stört es mich nicht wirklich, wenn der Abwasch mal nicht sofort gemacht wird, aber nun gehen mir langsam die Teller aus. Soll heißen, ich muss heute wertvolle Lesezeit damit vergeuden mein Geschirr endlich aufzuwaschen. :( 

Zum Glück gibt es aber Hörbücher, die mir über diese Zeit hinweghelfen. Aktuell höre ich Cecelia Ahern "Die Liebe deines Lebens". Ich habe schon vor einiger Zeit damit angefangen, aber so wirklich vorwärte komme ich nicht. Deswegen nutze ich den Lesemarathon und steige bei dem Hörbuch mal wieder ein. 

Inhalt:
Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist! Schnell wird klar, dass sie ihn nur retten kann, wenn sie ihn wieder mit seiner großen Liebe zusammenbringt. Doch dann merkt Christine, wie sie sich selbst Hals über Kopf in Adam verliebt ... (Quelle: Argon Verlag)



Frage 4: Dieses Mal geht es ums Genre. Gehört euer aktuelles Buch zu eurem Lieblingsgenre oder probiert ihr gerade ein Genre aus, dass ihr sonst nicht so oft liest oder auch gar nicht? 
Die Frage passt perfekt zu meiner aktuellen Lektüre "Die Toten von der Falkneralm", einem Krimi von Miroslav Nemec. Ich bin kein Krimi-Fan, weder als Buch noch im TV. Ich schaue den Tatort nur, wenn er in Weimar oder Stuttgart spielt und das auch nur, weil ich mich mit diesen beiden Städten verbunden fühle. Zum aktuellen Buch habe ich nur gegeriffen, weil ich kurz vorher eine ziemlich überzeugende Rezension im Radio gehört habe und neugierig war wie Nemec sich selbst beschreibt und seine Schauspielrolle  als Münchner Tatort-Kommissar Ivo Batić mit in die Handlung einbindet. Da ich sonst mehrheitlich Liebesromane lese, ist das mal wieder eine willkommene Abwechslung. 
 

Aktueller Zwischenstand
(wird im Laufe des Tages aktualisiert)

9:50 Uhr: 
Habe die letzten 28 Seiten von "Für immer und ein Leben lang" von Sarah Morgan gelesen. Zwischenzeitlich habe ich Brittany nicht verstehen können. Sie geht so ruhig und gefasst damit um, dass Zach sie 10 Tage nach ihrer Hochzeit verlassen hat. Ich wäre an ihrer Stelle nicht so ausgeglichen. Aber am Ende habe ich es dann doch noch verstanden und es war ein tolles, makelloses Happy End.

22:57 Uhr:
Heute lief's einfach nicht. Ich konnte mich einfach nicht auf meine neue Lektüre konzentrieren, weil mir ständig andere Dinge im Kopf rumgeschwirrt sind. Ich hoffe das wird Morgen wieder besser werden, aber für heute höre ich nach nur 20 Seiten auf und hole ein bisschen Schlaf nach, der mir die letzten Tage gefehlt hat.


Anzahl gelesener Seiten heute: 47
Gesamtanzahl gelesener Seiten: 585
Beendete Bücher heute: 1
Beendete Bücher insgesamt: 2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen