Posts mit dem Label Fantasy werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fantasy werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 27. September 2017

[HB-Rezi] Heldes des Olymp #3: Das Zeichen der Athene von Rick Riordan

Inhalt:
Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren, so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II , machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? (Quelle: Lübbe Audio)

Meinung:
"Das Zeichen der Athene" ist der dritte Teil der "Helden des Olymp"-Reihe und beschreibt die Abenteuer von sieben Halbgöttern, die sich auf den weiten Weg von Amerika in die alte Welt machen.

Sonntag, 24. September 2017

[Rezension] Die Abenteuer des Apollo #1: Das verborgene Orakel von Rick Riordan

Dieses Buch wurde von Carlsen und Vorablesen als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank!

Inhalt:
Der Gott Apollo stürzt vom Himmel direkt in ein paar Mülltonnen – er ist bei Zeus in Ungnade gefallen und wurde zur Strafe seiner Unsterblichkeit beraubt! Prompt wird er auch noch überfallen, doch zum Glück springt ihm Meg zur Seite – frech, kampflustig, höchstens zwölf und zweifelsfrei eine Halbgöttin. Zusammen machen sie sich auf nach Camp Half-Blood, doch dort lauern weitere Gefahren. Und noch dazu funktioniert das Orakel von Delphi nicht mehr, denn es ist immer noch von Apollos altem Feind Python besetzt... (Quelle: Carlsen Verlag)

Meinung:
"Das verborgene Orakel" ist der erste Teil von Rick Riordans neuer Fantasy-Reihe, in der Rick Riordan die Abenteuer des Apollo erzählt. Wie nicht anders zu erwarten, spielt auch diese Reihe im Percy Jackson-Universum und knüpft direkt an die Geschehnisse des letzten Bandes von "Helden des Olymp " an.

Sonntag, 17. September 2017

[HB-Rezi] Helden des Olymp #2: Der Sohn des Neptun von Rick Riordan

Inhalt: 
Die beiden römischen Halbgötter Hazel und Frank müssen ein wahnsinnig gefährliches Abenteuer bestehen: Sie müssen in die Eiswüsten von Alaska reisen und Thanatos, den Totengott, aus seiner Gefangenschaft befreien. Nur dann kann die Grenze zwischen Tod und Leben wieder stabilisiert werden. Und es wird sie noch ein dritter Halbgott begleiten, der ganz neu im römischen Camp ist und sein Gedächtnis verloren hat. Angeblich ist er der Sohn des Neptun - den er aber Poseidon nennt -, und er heißt Percy Jackson ... (Quelle: Lübbe Audio)


Meinung: 

Achtung enthält Spoiler!

"Der Sohn des Neptun" ist der zweite Band des "Percy Jackson"-Spin Offs "Helden des Olymp". In dieser Reihe spielen neben den griechischen, sondern auch die römischen Götter eine Rolle in der Neuzeit. Das macht es manchmal etwas verwirrend, weil sich die Namen (aber eigentlich nicht die Figuren) verdoppeln. Im ersten Band "Der verschwundene Halbgott" erfährt man erst ganze am Ende, dass es neben dem griechischen Camp Half Blood auch noch das römische Camp Jupiter gibt. 

Sonntag, 10. September 2017

[HB-Rezi] Helden des Olymp #1: Der verschwundene Halbgott von Rick Riordan

Inhalt: 
Jason erinnert sich an nichts mehr - nicht einmal an seinen Namen. Leo und Piper scheinen zwar seine Freunde zu sein, aber auch das kann er nicht mit Sicherheit sagen. Als es die drei dann plötzlich ins Camp Half Blood verschlägt, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden, versteht er zunächst gar nichts mehr. Und dann gilt es auch noch für die drei Freunde einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson ... (Quelle: Lübbe Audio)

Meinung:
"Der verschwundene Halbgott" von Rick Riordan ist der erste Teil des Percy Jackson-Spin-Offs "Helden des Olymp". Die Handlung beginnt nach den Geschehnissen von "Die letzte Göttin" und der Leser trifft jede Menge bekannte Figuren aus dem Camp Half Blood wieder. Allerdings werden zu Beginn des Buches gleich drei neue Charaktere eingeführt: Jason, Leo und Piper, die alle Halbgötter sind und durch Anabeth Hilfe ins Camp Half Blood gebracht werden. 

Bei den Helden bleibt Rick Riordan seinem Schema treu. Wir haben einen etwas verpeilten Jason, der sein Gedächtnis verloren hat. Ihm an die Seite werden Leo und Piper gestellt, die auch erst am Anfang des Buches erfahren, dass sie Halbgötter sind. Alle drei werden vom Orakel von Delphi auf eine Mission geschickt, um die Göttin Hera zu retten. 

Der Aufbau des Buches erinnert mich sehr stark an "Diebe im Olymp". Obwohl die Handlung sehr rasant ist und man als Hörer kaum gelegenheit hat durchzuatmen, kommt es meiner Meinung nach nicht an den ersten Band der "Percy Jackson" Reihe heran. Da hätte ich mir doch etwas mehr Abwechslung im Handlungsaufbau gewünscht.

Im Gegensatz zu den Hörbüchern der "Percy Jackson"-Reihe ist "Der verschwundene Halbgott" eine ungekürzte Lesung. Das hat mir sehr gefallen, denn ich hatte das Gefühl, dass die Schlachten und actionreichen Passagen nicht so schnell vorbei waren. Das hatte mich gerade zur finalen Schlacht in "Die letzte Göttin" erheblich gestört. Hier konnte ich die Gefechte in vollen Zügen "genießen. 

Fazit:
Der erste Teil "Der verschwundene Halbgott" des "Percy Jackson"-Spin-Offs  "Helden des Olymp" setzt auf alt bewährtes: Griechische Mythologie in der Neuzeit gepaart mit einem rasanten Handlungsverlauf und sympathischen Teenager-Charakteren, die sich als Halbgötter gegen die Kräfte des Bösen stellen und beweisen müssen. Meiner Meinung nach kommt der erste Teil dieser neuen Reihe nicht an den ersten Teil der Percy Jackson-Reihe ran, aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Ich vergebe 4,4 von 5 Sternen. 


Details zum Hörbuch: 
Titel: Der verschwundene Halbgott
Autor: Rick Riordan
Reihe: Helden des Olymp #1
Genre: Fantasy/Jugendbuch
Verlag: Lübbe Audio
ISBN: 978-3-83877-081-9
Spieldauer: 477 Min., ungekürzte Lesung
Erstveröffentlichung: Oktober 2012
Preis: 7,99 €
Zum Verlag


Weitere Rezensionen zu Werken von Rick Riordan:
Percy Jackson-Reihe:
1. Diebe im Olymp (Hörbuch)
2. Im Bann des Zyklopen (Hörbuch)
3. Der Fluch des Titanen (Hörbuch)
5. Die letzte Göttin (Hörbuch)

Percy Jackson erzählt-Reihe
2. Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen (Hörbuch)

Helden des Olymp-Reihe: 
1. Der verschwundene Halbgott (Hörbuch) 
2. Der Sohn des Neptun (Hörbuch) - Rezi geht nächste Woche Sonntag online

Sonntag, 20. August 2017

[HB-Rezi] Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen von Rick Riordan

Es ist Sonntag und ich habe wieder einmal Zeit eine Rezension zu schreiben. Wer aufmerksam meinen Blog liest, der weiß, dass ich aktuell im Percy Jackson Fieber bin, deswegen kommt heute auch die nächste Rezension zu einem Hörbuch aus dem Percy Jackson Universum.

Es handelt sich um "Percy Jackson erzählt Griechische Heldensagen", erschienen bei Lübbe Audio im November 2016. Eigentlich sollte die Rezi erst Ende August auf meinem Blog erscheinen, aber ich hatte es wieder einmal viel schneller durch als geplant.

Inhalt:
Wem klaut Perseus einen Augapfel? Was hat Herkules angestellt? Und wer schlug der Medusa den Kopf ab? Noch einmal öffnet Percy Jackson die Büchse der Pandora. Und dieses Mal bringt er die ruhmreichen Taten und kühnen Abenteuer der griechischen Helden auf den Tisch.
Holt euch den flammenden Speer und streift das Löwenfell über – jetzt werden Königreiche gerettet und Monster enthauptet! (Quelle: Lübbe Audio)

Sonntag, 13. August 2017

[HB-Rezi] Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen von Rick Riordan

Inhalt:
Wer könnte die griechischen Göttersagen besser nacherzählen als der Sohn des Poseidon höchstpersönlich? Percy Jackson poliert die alten Klassiker auf und gibt ganz neue Einblicke in den Alltag auf dem Olymp. Denn er weiß aus sicherer Quelle, wieso Athene ein Taschentuch adoptiert, Persephone ihren Stalker heiratet und Zeus gerne alle umbringt.
Setzt eure Schutzbrillen auf und zieht einen Regenmantel an. Es wird gefährlich! (Quelle: Lübbe Audio)

Meinung:
Wer die Welt von Percy Jackson liebt, für den ist dieses Buch ein absolutes Must Have! In "Percy Jackson erzählt Griechische Göttersagen" werden die Figuren der griechischen Mythologie, angefangen mit Gaya, über die Titanen, bis hin zu den Göttern einzeln vorgestellt.